Unterhalt für das volljährige kind voraussetzungen



Der anspruch auf zahlung einer unterhaltsrente hört nicht mit der volljährigkeit des kindes. Ein volljähriges kind kann seinen lebensunterhalt selbst zu bestreiten, kann sie auch weiterhin anspruch auf unterhalt. Der unterhalt ist eine modalität der erfüllung der unterhaltspflicht. Die unterhaltspflicht ist eine pflicht, die zwischen den mitgliedern ein und derselben familie und verfügt, dass die mitglieder einer familie müssen sich gegenseitig helfen, wenn einer von ihnen in not ist. Volljährige kinder in not können also erhalten unterhaltszahlungen, ebenso wie die minderjährigen kinder.

Aber wenn die eltern nicht die mittel haben, zu helfen, ihre kinder, die rente kann gezahlt werden, von einem großen elternteil oder einem anderen familienmitglied die fähigkeiten zur unterhaltszahlung. Die bedürfnisse des kindes werden müssen, unterstützt von ihren eltern, bis das kind erwirbt, um seine finanzielle unabhängigkeit. Es ist nicht das alter, konto, oder den status des kindes (schüler zum beispiel), aber die finanzielle situation des kindes. Das volljährige kind, dass es lebt oder nicht, noch bei einem elternteil, kann also beantragen, den unterhalt an seine eltern. Diese anfrage gerichtet wird, die durch das kind selbst oder durch den elternteil, der das hostet, muss das familiengericht. Das kind muss erklären dem richter, dass er nicht in der lage ist, seinen lebensunterhalt zu verdienen basis, und es braucht daher der unterhalt.

Das kind (oder sein parent), muss nachweisen, dass er in not ist

Der richter bestimmt die höhe der unterhaltszahlungen, indem sie sowohl die bedürfnisse des kindes und die ressourcen der eltern. Es ist wichtig zu wissen, dass in einigen fällen das urteil der scheidung oder trennung genau bis wann der unterhalt gezahlt werden muss. Z. b. bis das kind gewinnt, wird der SMIC, oder die hälfte des gesetzlichen MINDESTLOHNS. Wenn die eltern wollen nicht zahlen von unterhalt an sein kind volljährig ist, muss er beweisen, dass das kind fähig ist, für sich zu sorgen, selbst seine grundbedürfnisse. Wenn das volljährige kind beginnt zu arbeiten und erhält dadurch seine finanzielle unabhängigkeit, ist es nicht möglich, zu stoppen plötzlich die zahlung der alimente. Es muss ein termin vor dem familiengericht, wenn die bedingungen erfüllt sind, kann die beendigung der auszahlung der rente. Das volljährige kind kann verlangen, dass der unterhalt der ihm direkt gezahlt, zum beispiel wenn er lebt autonom außerhalb der familie zu hause. « Der elternteil, übernimmt der haupt-wie der fürsorge für ein kind volljährig ist, kann nicht selbst für seinen unterhalt zu fordern kann, der andere elternteil auszuzahlen, einen beitrag an seinen unterhalt und seine erziehung. Kann der richter entscheiden, oder die eltern vereinbaren, dass dieser beitrag wird ausbezahlt, ganz oder teilweise zu händen des kindes ». Für das kind kann verlangen, dass die rente, die ihm entweder direkt gezahlt werden (« in den händen »), der elternteil, der bisher bekam die unterhaltszahlungen an seine stelle muss in ordnung sein. Im falle eines konflikts zwischen dem kind und dem elternteil unterhaltsberechtigten, dies ist das zuständige familiengericht entscheiden. Wenn der richter feststellt, dass der elternteil nicht für das kind, so soll er gebieten, dass der unterhalt gezahlt wird direkt an das kind. Außer, wenn ein elternteil zeigt dem richter, dass das kind nicht in der lage zu verwalten ihr eigenes budget. Die nachfrage der direkte zahlung von unterhalt an das volljährige kind kann auch beantragt werden, die von beiden eltern, sofern das volljährige kind damit einverstanden sein, auf dem prinzip. Ein volljähriges kind finanziell selbst tragen, hat keinen grund, den anspruch auf unterhalt. Der elternteil, der zahlt den unterhalt, kann sie das familiengericht zu beantragen, dass der unterhalt nicht mehr gezahlt werden, mit der zustimmung des kindes. Das volljährige kind, er will auch weiterhin in den genuss der rente, muss er nachweisen, gegenüber dem richter, dass sie ihre eigenen ressourcen erlauben es ihm nicht, seinen lebensunterhalt selbst zu bestreiten basis (wegen einkommen aufzubessern oder fortsetzung des studiums zum beispiel). Ist der richter müssen entscheiden, ob oder nicht zu entfernen, der unterhalt. In der regel sind die gerichte der ansicht, dass ein volljähriges kind, das im lehrvertrag, bezahlte oder arbeitnehmer den MINDESTLOHN nicht mehr grund, die anspruch auf die unterhaltsleistung.

Jurifiable der rechtsberatung, zuverlässige und sofortige

Finden sie rechtsanwälte maßgeschneiderte, vergleichen sie die angebote